FAQ – Häufig gestellte Fragen

Wird laufend ergänzt.
 

F: Was ist Skalar-Energie?

A: Skalar-Energie ist die dem Universum zu Grunde liegende Energie. Es ist Energie die vom "Nullpunkt-Energiefeld" kommt, ein Ausdruck, der von Albert Einstein geprägt wurde, um das Energiefeld zu beschreiben, das hinter allem im Universum steht oder von der "Matrix", dem Ausdruck, der von Max Planck geprägt wurde. "Nullpunkt" bezieht sich auch eine Art von Energie, die keine Frequenz hat. Sie kann von keinem konventionellen Gerät detektiert und gemessen werden.

Skalar-Energie kann weder verringert noch kontaminiert werden. Sie hat viele Anwendungen in verschiedenen Gebieten, einschließlich der körperlichen und psychischen Heilung. Nicola Tesla, ein Wissenschaftler, war der erste Mensch, der Skalar-Energie nutzte, um freien Strom zu erzeugen.


F: Was ist Prana Energie?

A: Prana ist der Sanskrit-Begriff für „Atem“. Es ist Lebensenergie, die lebenserhaltende Kraft lebender Wesen, die von der Sonne kommt. Es fließt durch die Nadis, das sind Energiekanäle im Körper. Es unterhält den physischen Körper und ist Teil des physischen Reichs oder des elektromagnetischen Feldes. Es kann durch giftige Energien verunreinigt werden, die von Menschen oder der Umwelt kommen. Prana unterliegt der Entropie.


F: Was ist der Unterschied zwischen Prana und Skalar-Energie?

A: Prana ist Energie, die Teil des subtilen elektromagnetischen Spektrums ist. Da es elektromagnetisch ist, kann es detektiert, gemessen, aufgezeichnet und fotografiert werden (Kirlian-Fotografie). Die physischen und subtilen Körper des Menschen nutzen Prana durch die Chakren, für Heilung und um den Körper gesund und am Leben zu halten. Deshalb ist es möglich Prana zu fühlen oder spüren, ebenso wie die Aura.

Skalar-Energie wird für Heilung aus dem Nullpunkt-Energiefeld durch die 7 Skalar-Energie-Zonen oder S-Zonen genutzt. Die S-Zonen unterscheiden sich von den Chakren. Skalar-Energie ist die kosmische Intelligenz hinter dem elektromagnetischen Spektrum. Sie kreiert und verleiht dem Prana Kraft, Zusammenhalt, Struktur und Führung. Skalar-Energie ist eine höhere Energieform, die mit keinem Standard-Frequenzinstrument gemessen werden kann.


F: Was sind die minimalen / maximalen Anforderungen an das Alter, um an den Kursen teilzunehmen?

A: Generell sollte ein gesteigertes Bewusstsein und ein Interesse an Energiearbeit vorhanden sein. Die älteste teilnehmende Person war 80 Jahre alt und die jüngste 13 Jahre alt.


F: Haben Prana und Skalar Energie Nebenwirkungen, wenn diese angewendet, verwendet oder kultiviert werden?

A: Keine.


F: Wie oft muss ich geheilt werden?

A: Täglich, wenn der Zustand chronisch, schwerwiegend oder ein Notfall ist. Und einmal in der Woche für einfache Fälle. So oder so wird eine tägliche Entlastung (Anti-Stress) und Entgiftung der Aura sehr empfohlen.


F: Stehen diese Kurse und Praktiken in Konflikt mit Religionen?

A: Nein. Viele der Konzepte oder Prinzipien basieren auf spirituellen Wahrheiten, alten Weisheiten, wissenschaftlichen Prinzipien und medizinischen und gesundheitlichen Entdeckungen.


F: Gibt es so etwas wie komplette Heilung?

A: Ja, komplette Heilung passiert, wenn die natürliche Fähigkeit des Körpers sich selbst zu heilen ganz wiederhergestellt ist und alte nicht mehr funktionale Prozesse im Körper wieder hergestellt sind. Das bedeutet, dass die Selbstheilungskraft des Körpers eine Krankheit vollständig aufgehoben hat. 


F: Kann jede Krankheit geheilt werden?

A: Grundsätzlich kann jede Krankheit geheilt werden, aber evtl. nicht jedes Individuum.


F: Wenn ich gebrauch mache von der ScalarPrana™ Therapie, sollte ich dann aufhören zum Doktor zu gehen?

A: Unsere Arbeit unterstützt und ergänzt die medizinische Wissenschaft. Wir ermutigen zu einer ausgeglichenen Art und Weise mit medizinischen Situationen umzugehen. Wir ermutigen dazu, andere Behandlungsformen und Therapien mit der passenden alternativen Medizin zu komplementieren, wie etwa gesunde Ernährung, genügend Bewegung, Nahrungsergänzungsmittel, Akupunktur, Homöopathie, Ostheopathie, etc... 


F: Haben Sie weitere Fragen?

A: Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren!